ein tolles und vielseitiges Kochbuch

Weight Watchers- Das Kochbuch: Die 135 besten Rezepte. Jetzt mit SmartPoints

256 Seiten- Heyne Verlag
ISBN: 978-3453201156

In dem neuen Weight Watchers Kochbuch, das im Heyne Verlag erschienen ist, sind 135 tolle Rezepte enthalten. Die Rezepte sind von den Punkten her alle nach dem neuen SmartPoints Programm von Weight Watchers ausgerichtet.
Das Buch ist in acht Kapitel unterteilt worden. 
Das erste Kapitel mit dem Namen „Smart abnehmen- Weight Watchers- das Erfolgskonzept“ beschäftigt sich mit der grundlegenden Philosophie von Weight Watchers. Außerdem enthält es einen drei Tages Plan, in dem man sich die vollen drei Tage anhand von Rezepten aus dem Buch ernährt. Der drei Tagesplan hat mir persönlich sehr gut gefallen, vor allem kann ich mir vorstellen dass er für die Leute sehr gut ist, die sich unschlüssig sind ob sie sich vorstellen können, sich nach Weight Watchers zu ernähren. So bekommen sie durch diesen Plan schon mal einen kleinen Einblick in die Welt des abnehmen anhand von SmartPoints.
Im zweiten Kapitel findet man die ersten Rezepte, das Kapitel dreht sich rum um das Thema „ Suppen und Eintöpfe“. Es enthält sowohl einfache und schnell gekochte Suppen, wie auch etwas aufwändigere. So ist für jeden Geschmack die richtige Suppe oder der richtige Eintopf dabei. Besonders kann ich hier die Gemüsesuppe mit Kohl empfehlen, die schnell gemacht ist und die man auch super einfrieren kann. So hat man immer was zuhause, das man essen kann.
Fleisch und Fisch Gerichte finden sich im dritten Kapitel. Hier finden sich viele tolle Hauptgerichte für die ganze Familie. Auch für besondere Anlässe findet sich das ein oder andere Rezept. Das Rezept das ich hier besonders hervorheben möchte ist das „Putenschnitzel in Orangen-Ingwer Sauce“. Zusammen mit Reis ist das ein perfektes Gericht, was man sich auch gut mit an die Arbeit zum Aufwärmen mit nehmen kann und was einfach nur köstlich schmeckt. Mit 8 Punkten pro Person ist dies auch ein sehr punktfreundliches Essen, das lange satt macht.
In den vierten Kapitel „ Immer satt sein- Kartoffeln, Reis und Pasta“ finden sich tolle Nudel und Kartoffel wie auch Reis Gerichte. 
Auch hier findet man große Vielfalt, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Hier hat mir besonders gut die „ Schinken- Spinat- Pasteten“ geschmeckt, die mit 12 Punkten jedoch nicht ganz so leicht sind. Jedoch machen sie papp satt und schmecken herrlich. 
Im fünften Kapitel „ Vitaminbomben- Gemüse und Salate“ findet man tolle Gerichte, die man gut mitnehmen kann. Oder auch leichte Gerichte für Abends oder wenn es mal schnell gehen muss. Besonders schnell und punktfreundlich ist hier das Leichte Pannengemüse. Dies hat nur 2 SmartPoints und ist eine echte Vitaminbombe.
In dem sechsen Kapitel dreht sich alles um Snacks und Aufstriche. Auch hier findet man tolle Rezepte, wie zum Beispiel das Gefüllte Fadenbrot oder auch den leckeren Knuspertest mit Blattspinat.
Das letzte richtige Kapitel befasst sich mit Süßen Speisen und Kuchen. Also auch wenn man abnehmen will finden sich hier tolle und leckere Süße Belohnungen. So muss man auf nichts verzichten.


Alles in allem ist dies ein Buch, in dem man immer etwas leckeres zu jedem Anlass findet. Das Buch ist mit vielen tollen Bilder sehr anschaulich aufgemacht und lädt immer wieder zum drin rumstöbern ein. 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Lieblingszitat aus Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes

Ein wundervolles und bewegendes Buch

Ist es wirklich für immer ?