Lesemonat Mai

So im Mai habe ich mal wieder nicht ganz so viel geschafft.
Aber trotz Prüfungen habe ich immer hin diese Zwei Bücher geschafft :)


Wie ein Licht in der Nacht von Nicholas Sparks: Ein wunderschönes Buch, nur zu empfehlen. Die Geschichte handelt von einer Frau die versucht ein neues Leben anzufangen, ohne angst. Sie hat in ihrer Vergangenheit viele schlimme Sachen erlebt und hofft nun in einem kleinen Dorf dies alles vergessen zu können. Das Buch ist mal ein anderer Sparks. Er hat ein bisschen was von einem Thriller was aber sehr gut in einer Liebesgeschichte wie wir es von Sparks gewöhnt sind verpackt ist.

Harry Potter und der Orden des Phönix: Ich denke viele von euch werden das Buch kennen. Ich habe es in der letzten Zeit für mehrere Bücher immer mal wieder zur Seite gelegt und da her sehr lange für das Buch gebraucht. Dennoch ist es wie alle Harry Potter Bände ein sehr gelungenes Buch. In dem Buch geht es darum, das sich das Zaubereiministerium anfängt in die Angelegenheiten von Hogwarts zu mischen. Dies sorgt für einige Aufruhen. 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Lieblingszitat aus Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes

Ein wundervolles und bewegendes Buch

Ist es wirklich für immer ?