Wie ein Licht in der Nacht


Wie ein Licht in der Nacht von Nicholas Sparks ist ein etwas anderer Sparks. Ein wunderschönes Buch, nur zu empfehlen. Die Geschichte handelt von einer Frau, Katie, die versucht ein neues Leben anzufangen, ohne angst. Sie hat in ihrer Vergangenheit viele schlimme Sachen erlebt und hofft nun in einem kleinen Dorf, dies alles vergessen zu können. Dort lernt sie Alex kennen, der zwei kleine Kinder hat. Seine kleine Tochter ist sofort vernarrt in Katie dadurch wird sie mehr und mehr in der Leben von Alex einbezogen. So lernen sich die beiden immer besser kennen. Doch Katie die ihre Vergangenheit vergessen will hat immer mehr angst, das diese jemand heraus finden könnte. 

Das Buch ist mal ein anderer Sparks, wie oben schon erwähnt.  Er hat ein bisschen was von einem Thriller was aber sehr gut in einer Liebesgeschichte wie wir es von Sparks gewöhnt sind verpackt ist. Zudem finden sich auch ein kleines bisschen Fantasy. Das Buch ließt sich wirklich sehr gut und  man hat es in einem Rutsch durch. Mal wieder ein voll und ganz gelungener Sparks Roman.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Lieblingszitat aus Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes

Eine Garantie für schöne Lesemomente

Ein wundervolles und bewegendes Buch